Wir sind derzeit ein Dreigenerationen-Haushalt. Bestehend aus drei Damen, die jede ein eigenes Boot hat 😋

Da jedes dieser Boote von Opti über Laser bis zur Seaquest 36 eine andere Hängetechnik erfordert, haben wir uns Gedanken gemacht wie man EINE Lösung für alle drei Boot findet. 😁

So ist eine Multifunktionshängebank entstanden bestehend aus:

1 Spanngurt (+ Befestgungsmöglichkeit wie Baum oder Wäscheständer)

1 Bock je Crew und Kptn.

1 Schot

so wie optionalem Zubehör zur Erhöhung des Komforts und des realen Feelings, variierend in Abhängigkeit des Bootstyps wie:

– noch nasse und salzige Ausreithose

– nasse und käsige Neostiefel

– Schwimmweste / Rettungskragen

– Pinne

– Rettungsring

– Flagge

-….

die genauen Details siehe der angehängten Bilder. 

Beim Dickschiffhängen wurde wie üblich dann aus der ganzen Hängepartie noch eine Hängeparty 😀.

aber jetzt noch mal im Ernst:

wir finden das wichtigste sind die Ausreithose, Neostiefel und die Schot. Damit kann man auf fast allem hängen. Ohne die ist das Feeling nicht echt und Hängen wird zur Qual.