• Image
  • Image
  • Image

Spitzentraining bei frühlingshaften Temperaturen

Gardasee Frühlingstraining, Torbole 5.-12.3.2016
Noch sind nicht alle Trailer und Boote wieder in Hamburg, doch schon jetzt lässt sich ein tolles Fazit ziehen. Das Segeltraining 2016 auf dem Gardasee hat sich gelohnt. Die Kinder und Jugendliche konnten sich intensiv auf die kommende Regattasaison vorbereiten. Mit über 35 Stunden auf dem Wasser bei wechselnden Windstärken und frischem frühlingshaften Wetter mit viel Sonnenschein waren ideale Bedingungen für ein intensives Training der Nachwuchssegler wie auch der Erwachsenenseglern. Der MSC hat wieder über zehn Trainer nach Torbole eingeladen, um allen seglerischen Ambitionen der Teilnehmer/-innen gerecht zu werden. Diverse Opti-, 420er, Laser, 505, J70 und J80 Gruppen bevölkerten den See und segelten um die Wette. Auch den mitreisenden Eltern, Freunden und Großeltern wurde viel geboten: Mit Wandern, Skilaufen, Massagen, Thermalbädern, Olivenölverkostungen und Handtaschenkäufe sowie kulturellen Ausflüge in die malerische Landschaft war alles an angenehmer Freizeitgestaltung dabei. Wer mehr über diese seglerische Jahresauftaktveranstaltung erfahren möchte, ist im kommenden Jahr herzlich eingeladen, mitzufahren. Im nächsten MSC Magazin gibt es zudem einen ausführlichen Reisebericht.

Beste Grüße
Olaf

 

Gardasee Frühlingstraining, Torbole 5.-12.3.2016

Teile diesen Beitrag!