• Image

3 Wettfahrten konnten gesegelt werden und Anna wird gesamt 9. und zweitbestes Mädchen! Großartig!

Die ausführlichen Berichte über das lange Warten auf den Wind und alle Ergebnisse findet ihr auf http://www.dodv.org

Morgen starten wir 12.00 Uhr in den Wettkampf mit über 550 Startern. Wir hatten die letzten 2 Tage starken Wind bis 30kn und großer Welle. In den Rennen mit den anderen Trainingsgruppen haben wir dominiert. Vor allem die große Welle machte allen Seglern zu schaffen aber auch einen riesen Spaß!

27 Nationen aus der ganzen Welt sind dieses Jahr bei der Palamos Opti Trophy am Start. Mit dabei Anna Barth, Caspar Ilgenstein, Jonas Mager und Paul Porthun. Zuwachs bekommt die Trainingsgruppe von 2 Seglern aus Bayern

Zusammen mit Alexander Goltz sind alle am Freitag angereist um eine ausführliche Vorbereitung für den Wettkampf durchzuführen.

Am Samstag konnte aufgrund von Sturm nicht gesegelt werden. Dafür konnte der Sonntag und Montag intensiv genutzt werden.

Vor allem Fahrtechnik und Kreuztaktische Übungen standen auf dem Programm. Die Bucht ist von Internationalen Trainingsgruppen gefüllt, sodass bereits vor dem Wettkampf erste Trainingsrennen ausgesegelt werden können.

Am Donnerstag starten die ersten Rennen mit 550 Startern. Die Ergebnisse findet ihr dann hier:http://www.palamosoptimisttrophy.org/en/default/races/race

Teile diesen Beitrag!