• Image

 

Mit einer großen Überraschung beginnt das Jahr 2017. Der MSC bekommt ein neues Schiff für die Seesegelabteilung gespendet. Und was für Eines!

Es handelt sich um eine Solaris 70, die noch getauft werden muss. Wir sind dem Spender Herrn Frank Albrecht aus Hamburg sehr dankbar, dass er es den Mitgliedern der Seesegelabteilung des MSC´s ermöglicht, eine Traumwelt der Segelei kennen zu lernen. Insbesondere ehrt uns, dass er in den MSC das Vertrauen setzt, das wir dieses Schiff in seinem Sinne nutzen.

Hier ein paar Eckdaten :
Länge 21,50 m
Breite   5.40 m
Tiefgang 3,35 m

Großsegel : 103qm
Vorsegel :   82 qm

Jetzt können wir beginnen Pläne zu machen und uns um die Eingliederung in den MSC zu kümmern. Das Schiff liegt im Moment bei Knierim in Kiel und soll in Sonvik/Flensburg seinen Liegeplatz bekommen.

Wir planen mit dem Schiff zum MSC Ansegeln über den ersten Mai nach Helgoland zu fahren. Im Übrigen ist dieses ein offenes Ansegeln und nicht nur für die Schiffe der Seesegelabteilung. Wir würden uns freuen, wenn auch andere MSC Schiffe über den 1. Mai sich Richtung Helgoland aufmachen würden.

Mehr Infos gibt es demnächst……

 

 

Teile diesen Beitrag!