Pirat – eine unkomplizierte Zweimannjolle

Der Pirat ist seit vielen Jahren offizielle Jugendbootklasse,eine unkomplizierte und robuste Zweimannjolle,die für Jugendliche und Junggebliebene jeden Alters eine sportliche Herausforderung darstellt.
Der Pirat ist eine der beliebtesten Jollenklassen in Deutschland. Beim MSC ist das nicht anders:
Acht Piraten-Crews (16 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 12 und 25 Jahren) segeln auf acht vereinseigenen Boote. Die Mannschaften sind in zwei Gruppen unterteilt – eine Einsteigergruppe und eine Gruppe für Fortgeschrittene. Die Zielsetzung der Piratensegler ist ganz unterschiedlich: Einige segeln in erster Linie aus Spaß und Freude am Sport, während andere sich gezielt auf Regatten vorbereiten und ihre Leistungen verbessern wollen.

Piraten