Lasersegeln für Erwachsene

Was einst 2005 von ein paar gestandenen Seglern am MSC-Tresen ins Leben gerufen wurde um selber wieder aktiver segeln zu können, hat sich über die Jahre zu einem bunt gewürfelten vereinsübergreifenden Haufen vermeintlich älterer Herrschaften mit durchaus sportlichen Ambitionen entwickelt:
Laser-Mumiensegeln” auf dem Mühlenberger Loch. Anfangs gedacht für alle über 30 Jahre (da fängt bei Seglern das Mumienalter an), wird inzwischen der Altersdurchschnitt durch den einen oder anderen segelnden Studenten den es nach Hamburg verschlagen hat, nach Unten gedrückt. So treffen sich regelmäßig Mumien von Anfang 20 J. bis Mitte 60 J. aus den am Mühlenberger Loch ansässigen Vereinen, um geplant oder spontan kleine Trainingseinheiten oder -wettfahrten hinzulegen. Je nach Lust und Laune, völlig unkompliziert.

Für die sportlich Engagierten finden sich immer wieder Möglichkeiten um zusammen mit anderen die (Masters)Regattaszene aufzumischen. Zusammen fährt es sich doch gleich viel entspannter zu Regatten.
Auch den oder die eine(n) oder andere(n) aus dem Erwachsenensegelprogramm hat es inzwischen in den (Einhand)Laser verschlagen. Die hierfür notwendigen soliden Segelkenntnisse, die es einem anschließend ermöglichen sich selbst dem etwas sportlicheren Segeln zu nähern, wurden in dem 3-stufigen Ausbildungskonzept für die erwachsenen Segelneueinsteiger vermittelt. Tips und Tricks gibt es dann von den anderen Mumien.

Mitmachen kann (fast) jeder, der einen Laser hat und losgelöst von zeitlichen Zwängen einfach nur segeln möchte. Voraussetzung sind allerding gute Segelkenntnisse und der sichere Umgang mit einer Jolle. Denn: Der Segelspaß beginnt erst nach der Querung des Fahrwassers. Und im Gegensatz zum betreuten Erwachsenensegelprogramm haben wir meist keinen Coach mit Motorboot dabei. Segelanfängern oder Neueinsteigern empfehlen wir daher zunächst das Segeln auf unseren Laser Bahias im Rahmen des Ausbildungsprogramms zu lernen.

Jugendliche Mumien?: Ihr seid deutlich unter 30, könnt eigentlich perfekt segeln, habt aber wegen Studium oder Ausbildung keine Zeit mehr um regelmäßig zu trainieren? Kommt doch einfach dazu; wir lernen gerne von Euch.

Wer Interesse hat melde sich bitte im Sekretariat.